Briefe von einem Sklaven

Hallo Lady Hypnosetraum,
entschuldigen Sie, aber ich muss Ihnen kurz berichten was mir heute Nacht passiert ist. Ich kam von der Arbeit und war heute irgendwie ausgepowert. Es ging auch nicht sehr lange als ich dann gegen 21 Uhr schon vor dem PC einschlief. Irgend etwas lies mich gegen 0,30 Uhr wach werden. ich wollte nur den PC ausmachen, mich herum drehen und einfach weiter schlafen, aber es ging nicht.
Eine innere Unruhe packte mich und mein Körper fing an zu kribbeln. Ich fing schon an die offenen Programme zu schließen und war auch dran den PC herunter zu fahren, als das Kribbeln stärker wurde; irgendwas veranlasste mich den PC noch laufen zu lassen, dann ging ich erst noch mal auf die Toilette, aber das Kribbeln hörte nicht auf. Jetzt fiel mir auf einmal ein dass ich noch keinen MP3 File von Ihnen angehört habe, Mein Kopf sagte, das kann ich morgen auch noch machen, aber mein Bauch und das Kribbeln im Körper sagten was anderes, Wieder versuchte mein Kopf sich durchzusetzen und sagte es ist spät, du bist müde und morgen früh kann ich noch lange genug den File anhören. Doch das Kribbeln wurde immer stärker und lies ein Schlafen nicht mehr zu, also holte ich mir die Kopfhörer hervor, öffnete den MP3-File und hörte ihn miran. Das Kribbeln ist weg, mein Körper hat sich beruhigt und ich bin erleichtert.
Es überkam mich jetzt ein gutes und auch geiles Gefühl, dass ich den File noch angehört habe. Eigentlich könnte ich ja jetzt wieder schlafen gehen, doch jetzt hat sich etwas anderes gemeldet dass mich nicht mehr richtig einschlafen lässt. Ein Verlangen, dass mich plagt und sagt, Bitte Lady Hypnosetraum, sagen Sie mir was ich machen soll, geben Sie mir einen Befehl. Ich möchte vor Ihnen auf die Knie sinken.
Das musste ich jetzt noch los werden, sonst wäre ich innerlich zu
aufgewühlt um wieder einschlafen zu können. Jetzt zum Schluss merke ich wie sich mein Puls wieder beruhigt und ich wieder entspannt aber auch glücklich bin. Danke dass ich mir die Files kaufen und anhören darf. Nur eines verstehe ich nicht, ich schlafe bei den Files nicht ein im
Gegenteil ich hab die Augen offen, sehe mir nur Ihr wunderschönes Bild dabei an, esse oder trinken nebenher vielleicht noch was, aber dennoch scheinen die Worte eine Wirkung auf mich zu haben. Ist das jetzt Wunschdenken oder tatsächlich eine andere Art von Trance?
Sklave…..

Meine Antwort:

Hallo Sklave …
Das lese ich natürlich mit Freuden. Wenn du sagst du schaust während der Hypnose auf mein Bild dann ist es für dich auch eine Art Trance. Das ist vollkommen o. k. man kann auch in Hypnose sein ohne dass man die Augen geschlossen hat. Ich finde es schon sehr interessant dass deine Abhängigkeit so richtig extrem ist und auch noch mehr wird genau so soll es sein und es hört sich richtig gut an.
Ich würde  Deinen Brief veröffentlichen wollen für mich als morgen natürlich ohne Namen. Ich teile es dir einfach mit. Den Fragen brauche ich ja als Herrin dich sowieso nicht um Erlaubnis. Wie gesagt ich werde natürlich ohne Namen es benutzen. Ich freue mich natürlich immer wenn ich solche Nachrichten bekomme.
Und ich hoffe das du schon sehr bald die nächste MP3 kaufst um dich noch abhängiger zu machen. Ich gehe davon aus das du jeden Morgen und Abend extra für mich kniest.

Antwort des Sklaven:

Hallo Lady Hypnosestraum,mein Biorythmus hat sich etwas verschoben, wenn ich jetzt abends nach hause komme und noch was esse, dann dauert es nicht mehr all zu lange und ich werde unglaublich müde. Meust läuft der PC / Fernseh noch wenn ich dann zwischen 2 und 3 Uhr wieder wach werde. so wie heute auch ; wieder so eine Nacht, kurz vor 3 uhr werde ich wach und alles was mir in den Sinn kommt ist ; “ Lady Hypnosetraum hat mir eine Email geschrieben die ich jetzt noch mal lesen muss.“Nebenbei öffne ich wieder das Bild von Ihnen. Doch als ich das Bild sehe ist es um mich geschehen. Mir fallen auch wieder die Worte ( der letzte Satz ) aus der Email ein. die ich jetzt aber auch noch einmal nachlese.  Ich gehe davon aus das du jeden Morgen und Abend extra für mich kniest.  Nun ehrlich gesagt habe ich das bisher noch nicht getan, weil ich bisher immer nur die MP3-Files im liegen angehört habe, ich bin zwar jetzt aufgewacht aber immer noch etwas schläfrig, faul und müde, auch wenn meine Gedanken bei Ihnen Lädy Hypnosetraum sind, aber jetzt dieser Wunsch bzw. dieser Befehl, und dann noch das Bild das ich anschaue, bringt ja zwingt mich dazu nachts um 3 uhr aus dem Bett zu krabbeln und vor dem Bild der Lady zu knien. So knieete ich 15 min lang und bedankte mich in Gedanken dafür vor ihnen knien zu dürfen. Ja ich fühlte mich sogar richtig wohl und gut an, vor Ihnen knien zu dürfen. Ich wusste nicht ob ich Ihr Bild anschauen sollte oder auf den Boden, Da ich ein optisch fixierter Sklave bin, entschied ich mich fürs anhimmeln. Doch diese 15 min vor Ihnen zu knieen erschienen mir nicht würdig und lange genug, kurz darauf entschied ich noch einen MP3-File anzuhören. Also kniete ich, schaute mir Ihr Bild an und hörte noch einen MP3-File an. Dann schrieb ich jetzt noch diese Zeilen.Jetzt werde ich mich wieder hinlegen und noch etwas dösen bevor der Wecker wieder klingelt. Aber ich kann dies wieder beruhigt und mit zufriedenheit tun
Sklave …..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.