Die Wette von Skl Mike

Also ich muss schon sagen bei Mike ist immer was los. Und er hat einige Sachen erlebt. 🙂

Guten Tag Lady Hypnosetraum, meine Herrin,jetzt muss ich doch mal von meinem Erlebnis berichten nach meiner verlorenen Wette. Das was passiert ist habe ich auf FB gepostet. Und nun hat der erste Tag mitlangen schwarzen Fingernägeln begonnen und ich glaube der wird noch sehr lang.Als ich aufgestanden bin hab ich nur gedacht – du bist doch verrückt. Aber ich zieh das jetzt durch – Wette ist Wette.Ich hätte nie gedacht das einen das so behindert, das ist fast besser als fesseln und man muss sehr aufpassen. Also habe ich mich erst mal langsam angezogen. Beim Waschen schon die ersten Schwierigkeiten sich nicht im Gesicht zu zerkratzen. Dann die Kleidung, man wie schaffen die Frauen das nur. Hosen hochziehen ist ja ne Qual, Strümpfe an ebenso, der Rest geht ja so eben. Naja, als ich soweit fertig war ging es, als Mann eben , die Hose zu zu machen. Den Hosenknopf hab ich nicht geschafft. Reißverschluss ging, Gürtel war das nächste Problem. Gerade so geschafft. Aber die Hose sitzt schlecht wenn der Knopf nicht zu geht. Da ich raus muss musste es eben so gehen. Da sie rutscht müssen am Nachmittag Hosenträger dran, sonst steh ich noch ohne Hose auf der Strasse. So nun was mache ich mit den schwarzen langen Fingernägeln? Ich werde einen weißen Baumwollhandschuh (bei Allergien empfohlen) überziehen, dann hab ich auch eine Ausrede falls jemand fragt. So jetzt noch schnell auf Klo Pipi, also Reißverschluss auf – äh wie kriegt man das kleine Ding raus wenn man das nicht einhändig gewohnt ist? Echt anstrengend. Als alles wieder verpackt war ging es nun raus. Jacke an – äh wie jetzt den Reißverschluss zu machen? Man war das ein gefummel. Echt hart wenn die Hand durch sowas eingeschränkt ist. Man(n) ist es janicht gewohnt. Dann ging es los, schon etwas mulmig aber auch demütigend und erregend. Hier kennen mich so viele. Zur Bank, zum Arzt und selbst mit dem Handschuh ist das fummeln am Portemonnaie schwierig. Da meine Einlösung der Wette auch war in der Öffentlichkeit auch mal meine schönen Nägel offen zu zeigen hab ich einen etwas weiter entfernten Einkaufladen aufgesucht. Dort kennt man mich nicht so,also geringes Risiko. Also Handsxchuh aus und rein. Einiges in den Wagen gelgt, irgendwie vergisst man schnell das da was ungewöhnliches ist. An der Fleischtheke dann – „oh das sieht aber schick aus. Toll und das als Mann, mutig. Gefällt mir“ sagte die junge Bedienung. Etwas rot im Gesicht hab ich dann alles bekommen. Sie wünschte mir noch viel Spaß.An der kasse dann erneut „oh“ es war niemad hinter mir „darf ich mal sehen“ – „ja“ ich reichte ihr die Hand, „wieso nur die eine Hand?“ – Eine Wette verloren“ Mir war es peinlich. „Respekt das sie das einlösen“ „ja“ – „Und wie lange noch?“ „bis Mittwoch“ – „Na viel Spaß noch“ Ich bezahlte und ging. Man war mir komisch im Bauch, demütigend und erregt ging ich. Ich vergaß auchden Handschuh wieder anzuziehen. Das viel mir erst aufals einige Leute bei unbewussten Handbewegungen vonmir schauten. Endlich zu Hause war ich froh es überstanden zu haben. Aber ich muss heute noch öfter raus, auch zum Kaffee trinken. Mal sehen wie das noch wird. Ein Problem wird noch das Essen werden mit Messer und Gabel. Ich bin mal gespannt was noch kommt. Aber ich halte durch. Ich bin auch froh das es nur an einer Hand und dann auch die linke ist. An beiden wäre ich glaub ich verloren. Irgendwie stellt manauch fest, wie es als Frau ist. Fehlt nur noch die Schminke, Lippenstift und die Kleidung.Ein schwarzer Lippenstift wär cool, aber nein, das …..Ichhoffe nicht das meine Herrin noch auf irgendwelche Ideen kommt, aber ich wollte wenigstens berichten wie es mir so ergeht. Naja mal sehen wie es weiter geht. Euer Mike Haupt.


Ein Gedanke zu „Die Wette von Skl Mike“

  1. Schöne lackierte Fingernägel kann im täglichen Leben ganz schön hinterlich sein. Der Umgang mit schönen Fingernägel will geübt sein. Aber es sieht einfach geil aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.