Wie ich zum Paypig wurde.

Dieser Bericht wurde mir zugeschickt Name sollte ich nicht erwähnen.

Aus purer Neugier, kaufte ich mir den Paypig File, der mir nicht so gut gefiel. und meldete meine Bedenken zu dem File bei Lady Hypnosetraum. Die Lady wollte den File überarbeiten und mich danach benachrichtigen.    

Die Ankündigung an einem frühen Morgen über den neuen File der Lady, war für mich schon so geil und ich steigerte mich selbst immer mehr hin. Während der Arbeit musst ich nur noch die ganz Zeit an den File denken. Ich nahm mir vor abends nach der Arbeit den neuen File zu kaufen. weil ich einfach zu neugierig war um festzustellen ob mich das Thema überhaupt anspricht.  .

Gegen Mittag kam dann eine weitere Mail, mit dem Hinweis bzw. einer Aufforderung, dass sie diesen File jetzt nur wegen mir geändert hätte und ich diesen nun neu kaufen dürfte. 

Mit dieser zweiten Mail. hatte die Lady nochmal etwas in mir ausgelöst, was mir nun gar keine Ruhe mehr lies. und es geschah etwas mit mir: Denn  ich machte mir solche Gedanken darüber und konnte mich kaum noch auf meine Arbeit konzentrieren. Ich brauchte für einen Arbeitsschritt zwei bis drei Mal so lange, machte alles doppelt und manchmal auch kleine Fehler. Während ich in Gedanken nur bei der Mail war. Ich wurde zudem so was von geil, und mein Puls schien zu rasen mir trocknete die Kehle aus und ich zitterte am ganzen Körper, ich konnte nicht mehr anders und verspürte einen Drang.  Die Worte der Lady in dieser Mail hatte mich so gepackt, dass mir keine andere Wahl blieb und ich den File erneut kaufen musste. Ich stand nicht unter Hypnose aber dennoch hatte ich sogar plötzlich das Bedürfnisse nicht nur den File neu zu kaufen, sondern auch etwas mehr dafür bezahlen zu wollen. Weil ein Paypig  eh zum Zahlen da ist und zum anderen weil die Lady ja den File extra für mich bzw. wegen mir das geändert hat, und ich Ihr sozusagen aus Dankbarkeit als ein kleines Geschenk in Form der Mehrzahlung machen wollte. 

Aber; Endlich Feierabend und dann nichts wie nach Hause, 

Ich sollte/wollte den File ja jetzt neu kaufen wollte ja weil die Lady den File ja wegen mir änderte ( als neugier Paypig ) bzw mehr aus Dankbarkeit wegen dieser Ehre etwas mehr zahlen. Aber was ist jetzt ein angemessener Preis dafür, Ich kannte ja nicht die Änderungen. Dennoch fühlte ich mich jetzt dazu verpflichtet den File zu kaufen. Doch welchen Preis sollte ich nun dafür bezahlen, Den für eine regulären durchschnittlichen erschien mir jetzt etwas zu niedrig, weil die Lady ja extra einen neuen File daraus machte. Ich überlegte ist es jetzt ein Wunschfile, und lege ich dann immer noch einen Bonus obendrauf???   Doch dann kam mir eine kleine  andere Idee. Ich würde Lady Hypnosetraum über ein kleines Spiel das ich mir ausdachte selbst entscheiden lassen wie hoch nun die Bezahlung des Files ausfallen sollte. 

Die Lady ging auf den Vorschlag ein, ein kleines Spiel mitzumachen, doch schien ihr mein Vorschlag nicht so zu gefallen und meinte dann wir spiele es auf Ihre Weise.

Völlig ahnungslos und unüberlegt stimmte ich dem zu. 

Als erste sollte ich mich wie ein Sklave auf dieses Spiel vorbereiten. 

Mich nackt ausziehen, mich auf Amazon einloggen und auf Knien warten bis Sie Zeit und Lust dazu hätte.  

ich wartete und wartete, knappe 2 Std wartete ich kniend darauf dass sich die Lady wieder meldete. Diese lange warten hatte auch eine gewisse Wirkung auf mich.

denn zum einen ordnete ich mich schon zum Sklaven ein wenn ich besagte Stellung einnahm. zum anderen waren meine Gedanken bei der Lady was mich dann schon etwas erregte und mich gleichzeitig auch schon etwas gefügiger machte..

Als sich die Lady dann endlich meldete war ich schon geil und wollte nur noch Zahlen, Wie und was dann geschah war einfach unbeschreiblich. 

Das Spiel begann.:   

Angefangen mit einem Betrag X den ich auch noch selbst wählen durfte, setzte ich die Zahl in den Geschenkgutschein ein. Nun bestimmte die Lady, wie sich der Betrag ändern sollte.

Die Lady sprach mit ganz normaler Stimme über das Telefon zu mir. aber es schien als ob sie die Zahlen in mein Ohr. flüsterten würde,  denn ich nahm die Stimme wahr als kämen sie aus weiter Ferne,

Betrag erhöhen, dann verdoppeln wieder etwas hinzufügen usw.

Das ganze ging auch sehr zügig, somit blieb auch gar nicht mehr Zeit darüber nachdenken, sondern eher nur um auszurechnen wie sich der Betrag jetzt geändert hat und dies dann immer neu eintragen musste. Ich war so in diesem Flow drin und sah die Zahlen nur noch stetig steigend an mir vorbei huschen.   

Das Limit das ich mir gesetzt hatte war schon lang überschritten. Einerseits wollte ich jetzt aufhören, aber die Lady forderte immer weiter den Betrag zu ändern und je mehr ich zahlen musste umso geiler wurde ich, das ging soweit bis ich nicht mehr konnte.

Lady Hypnosetraum hielt inne und lies mich abspritzen. Ich explodierte;  das war der geilste Orgasmus den ich je erlebt habe. wenn auch der teuerste 😉🤣

Ich war danach so fix und fertig. dass ich nur noch dankbar mein Sperma vom Boden auflecken konnte und dann ins Bett fiel und auch kurz darauf einschlief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.