Anregung von Sklavin Thessa

Geschrieben von Sklavin Thessa.

Es ist sehr gut geschrieben deshalb habe ich es als Anregung für alle hier herein kopiert

„Jede Hypnose ist Selbsthypnose“

Wer also eine Hypnose erleben möchte, muss erst einmal sich selber Hypnotisieren können?
Nun aber um Selbsthypnose anzuwenden, bzw. wenn ich mich selbst Hypnotisieren will, muss ich es natürlich vorher auch lernen oder gezeigt bekommen. Dazu kann man Literatur benutzen, oder aber einen Kurs über Selbsthypnose belegen, sich eine MP3 oder DVD Kaufen, oder aber sich einfach einen Hypnotiseur zu Hilfe holen, der einen anleitet in Hypnose zu gehen.
Nun kommt es darauf an was man mit dieser Fähigkeit bezweckt. Will man sein Leben verändern, will man nur verschiedene Entspannungstechniken erlernen, will man lernen andere zu Hypnotisieren, und wenn ja, was will man dann mit dieser Fähigkeit erreichen, wenn man jemanden Hypnotisieren kann. Oder aber, will man damit sein Fetisch ausleben, eine D/s Beziehung eingehen oder eine solche aufpeppen. Es gibt gar viel Verwendung und Einsatzmöglichkeiten
Für mich steht fest, jeder hat schon einmal insgeheim den Gedanken gehabt, das will ich einmal erleben. Sei es in einer Showhypnose, oder aber bei einem Hypnotiseur, oder beim Kauf von Büchern oder digitalen Medien.
So und nun können wir eine Aufteilung in verschiedene Gruppen erreichen, ganz einfach durch die Frage,
Was denken Sie / ihr wenn Ihr an Hypnose denkt?
– Ich sehe die Chance anderen Menschen zu Helfen
– Ich habe die Möglichkeit mein Leben positiv zu verändern
– Ich suche eine Möglichkeit mich Selbstständig zu machen,
– Ich möchte andere Unterhalten
– Ich möchte Geld damit verdienen
– …..etc….etc….etc……
Und dann gibt es auch Menschen, die brauchen erst mal gar keine Begründung, weil es Ihnen eng in der Hose wird, oder etwas feucht im Höschen, und dies schon alleine Aussagekräftig ist. Hier kann man dann aber auch wieder bei den Unterschiedliche Bewegründen Unterscheiden.
– Ich möchte sex mit …… haben
– Ich möchte eine Sexuelle Traumreiße erleben
– Ich möchte mal gerne mich ein Tag als….. fühlen
– Etc…. etc
Und dann noch diejenigen, welchen die Vorstellung, was für Macht Sie dadurch über eine Person haben können, und bei den anderen, weil es ihn geil macht, die Kontrolle abzugeben, Willenloses Opfer, des Hypnotiseurs werden.
Ich möchte mich heute speziell der letzten Kategorie widmen, der BDSM Hypnose bzw, davon nur der D/s Hypnose.
Nehmen wir mal an ein Mann nennen wir ihn mal „ XY0815 „ entdeckt, dass die Vorstellung ihn erregt , von einer Frau Hypnotisiert wird. Er begibt sich auf die Suche und trifft auf Lady Hypnosetraum. So jetzt sagt bestimmt wieder jeder ääähhh, diese Thessa……..die muss das natürlich schreiben…..obala….nicht so schnell. Wenn wir den Markt genauer untersuchen, so werden wir sehr bald feststellen, dass…. Nein ich schreib nicht weiter , findet das selber raus. Bei mir hier trifft dieser devote Mann nun Lady Hypnosetraum.
Und hat da jetzt mehrere Möglichkeiten. Entweder er wühlt anonym im Shop umher, um dann immer mehr verzweifelt festzustellen, dass es gar viele MP3 sind, und seine vorherige Entschlossenheit, immer mehr schwindet, oder er schreibt ewig lang mit den Sklaven von Lady Hypnosetraum, was Ihn dann allerdings auch nicht sehr weit voranbringt, weil es einfach ihm immer noch nicht die Gewissheit bringt, ob er nun Hypnotisierbar ist bzw. ob er seine Fantasien erleben kann.
Wenn mich jemand anschreibt, bin ich der letzte der nicht versucht jede Frage zu beantworten, aber mein Rat lautet stets, wendet euch an Lady Hypnosetraum, macht eine Session aus, und erlebt es selber, bzw. sprecht eure Wünsche und Vorstellungen am besten mit meiner Herrin durch. Und das was dann passiert oder passieren kann, wird wohl jeden überzeugen, und das Ganze zu einem Preis, den Ihr so nirgends anders findet, mit einem Menschen dahinter, nicht einer Rechenmaschine, die sich ausrechnet, was für ein nutzen Sie von Ihrem Opfer hat.
So jetzt genug abgeschweift, also „ XY0815“ hat seinen ganzen Mut zusammengenommen, und einen Termin mit Lady Hypnosetraum ausgemacht. Am besagten Termin, bespricht er nun seine Bewegründe mit der Lady. ……… so z.B…..„ Mich erregt der Gedanke von Ihnen hypnotisiert zu werden, das habe ich bemerkt, als ich einen Bericht gelesen habe, und das war so…..und so …… .So oder so ungefähr geht das los.
Schnell wird man von Ihrer wahnsinnig netten und umgänglichen Art eingenommen. Schnell merkt man, dass man mit dieser Lady über gar alles sprechen kann, und Sie so viel liebevolle reizvolle, und beherzte Art an sich hat. Ebenso ehrlich gibt Sie Auskunft was möglich ist und was nicht, und wo die Grenzen für Sie sind.
So und nun muss ja unserer Theorie zufolge XY/0815 sich in Hypnose für die Lady begeben, damit er das erleben kann. ……….Also Herr XY/0815 zeigen Sie mal was Sie drauf haben, und versetzen sie sich einmal in Hypnose……..????……
Was aber passiert den jetzt nun wirklich.
In dem stattfinden Vorgespräch, passieren schon eine Menge Unterbewusster Dinge, die man selber gar nicht wahrnimmt.
Ganz wichtig :
Es wird Vertrauen aufgebaut. Dies passiert schon mal dadurch, dass einem dieselbe Person gegenübersitzt wie auf den bekannten Bildern. Dann wird in einem Vorgespräch alles geklärt was zu klären ist, ob es immer noch anstehende Ängste sind, oder Themen, über die man evtl. nicht gerne spricht. Durch Ihre ganz bezaubernden herzigen Art, ist binnen kürzester Zeit das Wasser gebrochen.
Wissenschaftlich: Sie hat binnen kürzester Zeit eure uneingeschränkte Aufmerksamkeit, vor allem die eures Unterbewusstseins.
Ihre Herzige Art verleiht, Behaglichkeit und Wärme und man fühlt sich schnell sehr sehr wohl. Ihre Ausstrahlung, Ihre Schönheit, bieten jede Menge angenehme Abwechslung dem Auge, lädt ein zum verweilen, zum Fixieren ( was auch mal sehr peinlich werden kann, wenn man anfängt zu stieren, und nicht mehr antworten möchte  ). Ich möchte wetten, ihr könntet auch nicht mehr eure Augen von Ihr nehmen, denn Sie zieht einen förmlich in Ihren Bann. Vor allem aber auch wenn Sie einen anlächelt, da habt Ihr dann auch schon mal das Gefühl der Willenlosigkeit  )
Nun wird man von Ihr „ Angeleitet“ in eine Trance zu gehen. Lasst mich hierbei einmal auf Suggestionen zu sprechen kommen, und ob jemand mehr oder weniger auf Suggestionen anspricht. Ihr wollt doch hypnotisiert werden, warum sollte man da nicht den Suggestionen folgen, und wenn man nicht dagegen ankämpft ( was ja auch wieder keinen Sinn macht) passiert das auch schon alles fast automatisch, weil wie gesagt euer Unterbewusstsein sich bestimmt schon dafür entschieden hat. Eine Suggestion ist zum Beispiel, die Muskeln zu entspannen. Wer jetzt nicht weiß wie das geht, probiert es mal anders rum, anspannen kann jeder, also spannt die Muskeln um eure Augen an, indem ihr die Augen ganz weit aufreißt, im entspanntesten Stadium sind dann die Augen geschlossen. Locker lassen entspannen, ist einfach schlaff werden, und das geht jedes Mal besser und schneller. Also alles kein Hexenwerk. Euer Part ist einfach nur zu folgen und den Suggestionen zu folgen. Tja und dann geht eigentlich alles relativ schnell, und man erreicht einen super angenehmen und entspannten Zustand, in dem man nichts mehr denken muss, und nur lauschen will und kann. Die sogenannte „ Trance „ ist erreicht.
Nun ist es an euch was im Hauptpart passiert, den ihr habt ja vorher das Thema und die Länge festgelegt. Nur eins davor, jede Skype oder Reale Hypnose ist eine Individuelle Hypnose von Lady Hypnosetraum, und diese plant und stellt Sie zusammen in Ihrem Kopf, während dem Vorgespräch. Es gibt bei Ihr keine vorgeschriebenen Skripte, wie bei anderen. Sie ist so genial flexibel mit einer unglaublich guten und einfühlsamen Vorstellungskraft, und ist vor allem nicht, wie man bei Ihrer Herzlichkeit manchmal verkennen könnte Prüde und lieb, glaubt mir Sie kann auch ganz anders . Nicht dass einer meint Sie wäre unerfahren, oder hätte keine Erfahrung.

Aber kommen wir noch mal zu der Anfänglich genannten Theorie mit der Selbsthypnose. Meines Erachtens sind damit das Zulassen, das befolgen, das Gehorchen gemeint, sprich das man sich auf eine Hypnose einlässt, nicht dass man vorher die Kunst der Selbsthypnose erlernen muss. Übrigen, wer das erlernen will, das geht mit Lady Hypnosetraum auch, ebenso wie jedes andere Thema, ebenso wie Gesundheitsthemen oder Energetik. Ebenfalls einfacher und unkomplizierter als man sich das vorstellt.

Bei Interesse hier nochmal ein Link zum Shop .
https://hypnosetraum-online.de/
hier kann man übrigens gleich die Skype Session buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.