Danke Schreiben eines Kunden (Neuer Sklave)

Ich möchte hier auch mal ein Dankeschreiben veröffentlichen das ich gestern bekam. Name des Sklaven habe ich mit XXX ersetzt. Der Kunde ist mit der Veröffentlichung einverstanden. Vielleicht kommt jetzt die Frage muss ein Kunde (Sklave) damit einverstanden sein? Bei mir schon und das ist ein guter Sklave

Guten Tag verehrte Lady Hypnosetraum,

Zunächst einmal möchte ich ihnen einen schönen 3. Advent. Ich XXXXXX möchte mich demütigst bedanken für ihre schnelle Antwort und das schicken der ganzen Mp3’s und es hat alles geklappt und ich möchte mich dafür entschuldigen das ich mich erst heute bei Ihnen verehrte Lady Hypnosetraum melde,da ich in den letzten Tagen aufgrund erhöhtes Arbeitsaufkommen bei mir in der Firma,wenig Zeit hatte. Ausserdem möchte ihnen verehrte Lady Hypnosetraum ein großes Lob aussprechen für diese tollen Hypnosen die Sie machen. Um ehrlich zu sein war ich einwenig sehr skeptisch gewesen und ich habe immer gedacht das mich nichts so schnell umhauen würde, ich wurde „leider“ oder besser gesagt eines besseren belehrt. Ich habe mit dieser Wirkung absolut nicht gerechnet und ich muss kleinlaut zugeben das ich mich nach so relativ kurzer Zeit mich in Ihre wunderbare Stimme “ verliebt „äh Verzeihung besser gesagt verhört habe verhrte Lady Hypnosetraum. Mir ist es ein innerlichs Bedürfnis oder auch so eine Art Zwang Sie verehrte Lady Hypnosetraum zu Fragen wie oft bzw in welchen Abständen sollte man Ihre tollen Hypnosen sich anhören und wie stehen eigentlich die Chancen in Ihrem Reich aufgenommen zu werden bzw. was muss man dafür tun?
Da es mir ein innerliches Bedürfnis habe ich mich sehr nach einer sehr guten Herrin,wie es sind verehrte Lady Hypnosetraum,mich zu unterwerfen und ein guter Sklave sein möchte. Sie haben nach so kurzer Zeit in mir etwas ausgelöst was ich so bisher noch nicht oder noch nie so intensiv erlebt habe als wäre alles so real. Jetzt und hier beim Schreiben dieser Mail an Sie verehrte Lady Hypnosetraum und der Gedanke an Sie verehrte Lady Hypnosetraum erregt mich zusehends. Ich bitte die verehrte Lady Hypnosetraum meinen Wunsch unter ihrer Herrschaft wohlwollend zu betrachten. Hiermit möchte ich mich XXXXXX demütigst um die Versklavung von meiner Person von der verehrten Lady Hypnosetraum bitten. Mir ist es völlig bewusst das Sie verehrte Lady Hypnosetraum solche Anfragen fast täglich bekommen und wenn die  verehrte Lady Hypnosetraum mich zu einem ihrer Sklaven machen sollte das ich einer von ganz vielen Sklaven sein werde und möchte. Ich würde alles dafür tun um ein Sklave von der Lady Hypnosetraum zu sein und zu werden. Mir ist es auch klar das mich die verehrte Lady Hypnosetraum nicht braucht aber ich brauche die gnädige Lady Hypnosetraum und diese schöne Stimme.
Demütigst möchte ich mich sehr bedanken für die Aufmerksamkeit und das lesen dieser Mail,verbleibe mit demütiger Hoffnung das ich bald ein ehrwürdiger Sklave von der Lady Hypnosetraum sein darf und werde
MfG
XXXXXX

3 Gedanken zu „Danke Schreiben eines Kunden (Neuer Sklave)“

  1. Ein wunderbarer Bericht, mein Kompliment. Eins möchte ich auch noch dazu sagen bzw. bestätigen. Meine /unsere Herrin ist ein ganz wunderbare und einfühlsame Herrin. Dafür auch mein untertänigsten Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.